Wir stellen uns vor: Knowledge Management bei der Otto Group



mit meinem bereich arbeite ich im grunde genommen ein ganz wesentliches thema nämlich unser wichtigstes gut das wissen was wir haben in den köpfen unserer mitarbeiter verfügbar zu machen sind ein international agierender konzern mit mehr als 100 firmen in über 25 ländern aktiv wir arbeiten an ganz vielen verschiedenen themen und eine der wichtigsten dinge dies gilt in so einem großen dezentralen konzern zu organisieren ist eben wie wissen nutzbar gemacht wird damit wir jederzeit up to date sind immer mit den neuesten technischen dingen vertraut sind und generell hält konkurrenzfähig bleiben eine der ganz großen herausforderungen für unsere gruppe ist natürlich dass wir nicht nur eine einzelne firma sondern die ganze gruppe e commerce ready oder e commerce treffen machen und wir haben den großen vorteil dass wir in der bandbreite von firmen haben angefangen von firmen die sich noch in der älteren zielgruppe bewegen wo das internet noch relativ unwichtiger ist bis hin zu start-up-unternehmen die hundertprozentige commerce sind und was wir halt tun können unserem bereich ist dafür zu sorgen dass zwischen diesen firmen einfach wissen ausgetauscht wird so dass diejenigen die schon weit vorn sind in dem feld ihr wissen teilen mit denjenigen die sozusagen noch auf den weg sind zu treffen companies und das können wir alles eben intern tun voneinander lernen manchmal nicht nur die folge sind die misserfolge aber wir können das eben nutzen und das ist das was mein bereich sehr stark eben fördert und fordert an meiner arbeit begeistert mich vor allem dass wir in dem bereich knowledge management in dem ich arbeite eben die möglichkeit haben an ganz vielen verschiedenen fragestellungen in verschiedenen ländern mit vielen verschiedenen menschen an vielen verschiedenen themen der neben ausarbeiten die aufgaben sind sehr sehr unterschiedlich wir beschäftigen uns zum beispiel zurzeit damit einige geschäftsmodelle internet fähig zu machen wir beschäftigen uns damit unser geschäft in japan zu entwickeln wir beschäftigen uns damit eben auch die deutschen firmen sozusagen stärker voneinander lernen zu lassen das heißt dass alle in meinem bereich selber eben auch sehr vielfältig tätig sind immer jede woche mit anderen aufgaben mit anderen menschen mit anderen firmen weltweit eben zu tun

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *